“Man kann in jedem Alter etwas Neues lernen.”

(Simone Rethel-Heesters)

Prof. Dr. rer. soc.
Hartmut Bargfrede
,
Fachhochschule Nordhausen:

"(Fort-)Bildung ist Bestandteil einer guten Anerkennungskultur, sie kann Sicherheiten vermitteln, im persönlichen Auftreten, bei rechtlichen Fragen […] und Bildung qualifiziert die Engagierten für ihr Engagementfeld. Gut, dass es das Bildungsnetz in Thüringen gibt – da finde ich als Organisation und als Engagierter, was ich suche."

Die Trotzphase

Seminar

Veranstalter:Volkshochschule Weimar
Referent:Kirsten Sommer
Lernfeld:Gesprächsführung / Moderation / Kommunikation, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Datum und Uhrzeit:25.01.2018   19:30
Teilnahmekosten:12,00 EUR
Veranstaltungsort:VHS-Haus 1, R. 202
Graben 6
99423 Weimar

Immer sind es die engsten Bezugspersonen, die mit dem frühkindlichen Trotzen konfrontiert werden. Ebenso vielfältig wie die Wutausbrüche sind die Reaktionsmöglichkeiten der Erwachsenen.

- Welcher Zusammenhang besteht zwischen der frühkindlichen Trotzphase und der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes?

- Wie gehe ich souverän und zugleich einfühlsam mit meinem "Trotzkind" um?

- Welche sinnvollen Reaktionsmöglichkeiten gibt es?

Der Vortrag zeigt die entwicklungspsychologischen Hintergründe auf und lädt anhand praktischer Alltagsbeispiele zu einer angeregten Diskussion ein.

In der Gebühr ist ein Handout mit Literaturliste enthalten.

Kontaktinformationen

Graben 6
99423 Weimar
E-Mail: d.stoeber-grobe(at)vhs-weimar.de

Anmeldung

Zur Anmeldung







,






Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Anbieter-Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Anbieter-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie als Anbieter Ihre Angebote einstellen wollen
Zur Registrierung