"Man kann in jedem Alter etwas Neues lernen."

(Simone Rethel-Heesters)

Prof. Dr. rer. soc.
Hartmut Bargfrede
,
Fachhochschule Nordhausen:

"(Fort-)Bildung ist Bestandteil einer guten Anerkennungskultur, sie kann Sicherheiten vermitteln, im persönlichen Auftreten, bei rechtlichen Fragen [...] und Bildung qualifiziert die Engagierten für ihr Engagementfeld. Gut, dass es das Bildungsnetz in Thüringen gibt - da finde ich als Organisation und als Engagierter, was ich suche."

Vortragsreihe "Erziehung heute!" Führen und Grenzen setzen

Seminar

Veranstalter:Volkshochschule Erfurt
Referent:Tabea Philipsen
Lernfeld:Gesprächsführung / Moderation / Kommunikation, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Datum und Uhrzeit:27.09.2018   20:00
Teilnahmekosten:8,00 EUR
Veranstaltungsort:Volkshochschule
Schottenstraße 7
99084 Erfurt

Den kindlichen Grundbedürfnissen werden alte und neuere Erziehungsstile gegenübergestellt. Der Erziehungsstil, der den kindlichen Bedürfnissen am ehesten entspricht, wird herausgearbeitet. Anhand vieler praktischer Beispiele wird aufgezeigt, dass Sprache - also die Auswahl der Worte den Erziehungsstil prägt.

Kontaktinformationen

Schottenstraße 7
99084 Erfurt
E-Mail: volkshochschule(at)erfurt.de

Anmeldung

Zur Anmeldung







,






Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Anbieter-Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Anbieter-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie als Anbieter Ihre Angebote einstellen wollen
Zur Registrierung