"Man kann in jedem Alter etwas Neues lernen."

(Simone Rethel-Heesters)

Weiter Informationen zur Bildungsfreistellung finden Sie hier

Prof. Dr.
Ulrich Lakemann

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

 

"Eine Weiterbildung für Ehrenamtliche ist Teil der Wertschätzung ihrer Aufgaben. Sie vermittelt Grundlagen des jeweiligen Arbeitsfeldes und erhöht die Kompetenzen bei der alltäglichen Arbeit ebenso wie im Umgang mit außergewöhnlichen Situationen. Weiterbildung im Ehrenamt bedeutet aber auch persönliche Fortentwicklung und bietet Kontakte zu anderen."

Schicksal und die Frage nach Sinn in der Begleitung Sterbender und deren Angehörigen

Seminar

Veranstalter:Akademie im Thüringer Hospiz- und Palliativverband
Referent:Frank Truckenbrodt
Zielgruppe:Ehren- und Hauptamtliche aus Hospizdiensten, pflegende Angehörige, Interessierte
Lernfeld:Trauerarbeit / Hospiz
Datum & Zeit (Beginn):15.05.2020   09:30
Datum & Zeit (Ende):15.05.2020   16:30
(Beachten Sie die weiteren Angaben in der Veranstaltungsbeschreibung.)
Teilnahmekosten:80,00 EUR
Veranstaltungsort:Augustinerkloster Erfurt
Augustinerstraße 10
99084 Erfurt

Müssen Menschen schwere und existentiell bedrohliche Erfahrungen machen, drängt sich meist die Frage nach dem Warum auf. Religionen und Geistesströmungen aller Zeiten geben verschiedene Antworten. Sind schwere Krankheit und Verlust Prüfung, sind sie Strafe, zeigt sich darin das Wirken böser Mächte oder sind sie Laune des Schicksals ohne erkennbaren Sinn?
Im Seminar möchten wir diesen Fragen nachspüren und Wege finden, damit in der Sterbebegleitung umzugehen.

Kontaktinformationen

Marcus Sternberg
Augustinerstraße 10
99084 Erfurt
Tel.: 0172/7831246
E-Mail: akademie(at)hospiz-thueringen.de

Anmeldung

Anmeldung direkt beim Anbieter

Anbieter-Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Anbieter-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie als Anbieter Ihre Angebote einstellen wollen
Zur Registrierung