"Man kann in jedem Alter etwas Neues lernen."

(Simone Rethel-Heesters)

Weiter Informationen zur Bildungsfreistellung finden Sie hier


Heike Apel,
Freiwilligenagentur Diako Westthüringen:

 

"Bildungsnetz für bürgerschaftlich Engagierte - ist einfach unverzichtbar!"

 

09.08.2019

Bildung ist Gemeinschaftsaufgabe

Das Netzwerk Stiftungen und Bildung folgt der Zielsetzung, bundesweit Wegweiser für zivilgesellschaftliches Engagement zu sein, Bildungsallianzen zu fördern und Stiftungen und andere zivilgesellschaftliche Akteure in ihrer Bildungsarbeit zu unterstützen. Das Netzwerk setzt dabei auf die Kooperation von Bildungsakteuren und Wirkung auf lokaler Ebene.


Grundlegende Zielsetzungen vom Netzwerk Stiftungen und Bildung sind:

• Förderung der Transparenz im Bildungssektor,

• Förderung und Unterstützung von Kooperationsstrukturen,

• Identifikation und Förderung von Innovationen,

• Austausch und Vereinbarung von Qualitätsstandards und

   Evaluation,

• Repräsentation der Stiftungen im Bildungssektor gegenüber

   Bund, Ländern und Kommunen.

 

Die Kraft des Netzwerkes entsteht aus dem Engagement seiner Teilhaber und Teilhaberinnen. Stiftungen und zivilgesellschaftliche Akteure können Teilhaber im Netzwerk, können Netties werden. Auch Ihre Stiftung oder zivilgesellschaftliche Initiative mit Bildungsanliegen kann durch ihre Teilhabe das Netzwerk stärken. Je mehr Netties dabei sind, umso wirkungsvoller ist das Netzwerk.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Anbieter-Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Anbieter-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie als Anbieter Ihre Angebote einstellen wollen
Zur Registrierung